Schneepflüge für Gabelstapler – die Schildbreiten im Überblick

Wenn der Winter naht und die Entscheidung für den Kauf eines neuen Winterdienst-Anbaugerätes ansteht, muss man sich häufig erst für grundsätzliche Art entscheiden – ob ein Schneeschieber oder ein Schneeplfug gekauft werden soll. Bessonders wichtig bei dieser Entscheidung ist die Beschaffenheit des Untergrunds – Stapler-Schneeschieber sind nämlich für unebene Untergründe nicht geeignet. Wenn man so einen unebenen Untergrund hat, ist die Ausawahl der Schneepflüge für Stapler aber nach wie vor groß und ein besonders wichtiges Merkmal ist die Schildbreite des Schneepflugs. Der heutige Beitrag stellt die unterschiedlichen Schildbreiten vor und erläutert, die typischen Einsatzgebiete. Je nach Bedarf und auch zu räumender Fläche hat das jeweilige Räumschild eine Schildbreite von 1500mm bis zu 2400mm, so dass für jeden Bedarf ein passender Stapler-Schneepflug gefunden werden kann – ob für kleinere und verwinkelte Flächen mit einer Schildbreite von 1500mm oder für große Flächen, auf denen die entsprechenden Schneepflüge mit einer Räumbreite von 2400mm zum Einsatz kommen.

Schneepflüge mit 1500mm Schildbreite (Räumbreite 1100-1500mm)

Die kleinsten Stapler-Schneepflüge für Gabelzinken haben eine Schildbreite von 1500mm. Diese sind besonders für kleinere Flächen oder bspw. etwas verwinkelte Flächen sehr gut geeignet, bzw. wenn nur kleinere, nicht so leistungsfähige Gabelstapler zu Verfügung stehen. Zudem sind die Schneepflüge mit einer Räumschildbreite von 1500mm preislich sehr attraktiv, denn schon ab 1669€ sind diese Winterdienst-Anbaugeräte für Gabelstapler zu haben. Alle 1500mm-breiten Stapler-Schneepflüge sind zweifach nach links und rechts verstellbar, so dass eine effektive Räumbreite von 1100mm bis 1500mm realisiert werden kann. Durch Gleitkufen wird die Bodenfreiheit eingestellt und ein Bodenkontakt verhindert.

Schneepflüge mit 1800mm Schildbreite (Räumbreite 1300-1800mm)

Stapler-Schneepflüge mit einer Schildbreite von 1800mm sind gut für kleinere Flächen geeignet, kommen aber ebenso bei zunehmenden Schneemengen zum Einsatz. Die Verstellmöglichkeit des Räumschildes (zweifach nach links und rechts) sorgt dafür, dass mit diesen Schneepflügen eine Räumbreite von 1300mm bis 1800mm realsiert werden kann, wobei die Ausrichtung über einfache Steckbolzen justiert wird. Wie alle Stapler-Schneepflüge verfügen diese Modelle über eine automatische Niveauregulierung, so dass man unebene Untergründe damit von Schnee und Eis befreien kann. Gleichzeitig sorgt eine Pendelaufhängung der Schneepflüge für eine besonders effiziente Erfassung und Beseitigung der Schneemengen.

Schneepflüge mit 2100mm Schildbreite (Räumbreite 1500-2100mm)

Ab einer Schildbreite von 2100mm sind die Schneepflüge für Gabelzinken schon sehr gut für größere Flächen geeignet, benötigen allerdings auch schon stärkere Trägerfahrzeuge bzw. größere Querschnitte der Gabelzinken. Die Schneepflüge werden mit den Gabelzinken des Staplers aufgenommen, welche einen maximalen Querschnitt von 210x70mm haben dürfen. Durch die zweifache Verstellbarkeit des 2100mm breiten Schneeschildes können mit den Stapler-Schneepflügen effektive Breiten von 1500-2100mm vom Schnee befreit werden. Die runde Schildform sorg dafür, dass der Schnee effizient zur Seite abgetragen wird.

Schneepflüge mit 2400mm Schildbreite (Räumbreite 1700-2400mm)

Für maximale Räumleistung werden die Stapler-Schneepflüge mit einer Schildbreite von 2400mm genutzt. Diese sind ideal für große Plätze, Straßen oder Zufahrten, die regelmäßig von Schnee und Eis befreit werden müssen und einen eher unebenen Untergrund haben. Durch die Niveauregulierung und die Gleitkufen des Schneepflugs ist eine schonende Schneeräumung garantiert. Je nach Schildstellung (die Stellung des Räumschildes kann bei den Stapler-Schneepflügen nach links und rechts in zwei verschiedenen Positionen justiert werden) erreicht man mit diesen Winterdienst-Anbaugeräten eine effektive Räumbreite von 1700 – 2400mm.

Alexander Kipp
Vom Team des Winterdienst Profishop

Überblick über Schneepflüge und Schneeschieber für Gabelstapler

Neben Kehrbesen und Streugeräten sind Schneeschieber und Schneepflüge die klassischen Anbaueräte für den Winterdienst. Immer mehr Garten- und Landschaftsbauer nutzen diese auch einen vorhandenen Radlader oder Gabelstapler, um im Winter einen lukrativen Zusatzverdienst realsieren z u können. Gerade bei großen Schneemengen sind Dienstleister mit dem richtigen Anbaugerät für den Winterdienst vielfach nachgefragt. Der heutige Betrag gibt einen Überblick über Schneepflüge und Schneeschieber für Gabelstapler.

Unterschied von Schneeschieber und Schneefplügen.

Die große Besonderheit von Schneepflügen für Gabelstaplern im Vergleich zu den klassischen Schneeschiebern ist die die automatische Niveauregulierung, mit der eine feste Bodenfreiheit vorgegeben werden kann. Gerade wenn mit dem Gabelstapler nicht vollständig ebene und plane Flächen von Schnee und Eis befreit werden sollen, stoßen normale Stapler-Schneeschieber an ihre Grenzen, weil diese nicht über eine integrierte Niveauregulierung verfügen. Bei einem Schneepflug wird das Höhenniveau des Schneeschilds automatisch an die Unebenheiten, so dass nicht nur das Schneeräumen einfacher ist, sondern auch weniger Verschleiß an den Schürfleisten auftritt.

Schneeschieber und Schneepflüge mit Schildbreiten von 1500mm – 2400mm

Schneepflug Typ SCH-U-G-180 mit Gummischürfleiste

Schneepflug Typ SCH-U-G-180 mit Gummischürfleiste

Sowohl Schneepflüge, wie auch Stapler-Schneeschieber sind mit einer Schildbreite von 1500 – 2400mm verfügbar, so dass man ohne Probleme das passende Modell für die primären Einsatzflächen finden kann. Mit den Schneeschiebern und Schneepflügen der der Breite 2100mm und 2400mm können auch innerhalb kürzester Zeit große Flächen, Zufahrten und Straßen schnell von Eis und Schnee befreit. 

Die Form des Räumschildes:  Rund oder gekantet

Neben der Schildbreite unterscheiden sich die verschiedenen Schneeschieber und Schneeppflüge auch in der Form des Räumschilds, das entweder gekantet oder rund ist. Während ein rundes Räumschild eine etwas höherer Räumgeschwindigkeit erlaubt, sind die gekanteten Schneeschilder etwas günstiger.

Schürfleisten: Stahl, Gummi oder PU – je nach Nutzung und Untergrund

Sowohl für die Stapler-Schneeschieber, wie auch für die Schneepflüge sind Schürfleisten aus Stahl, Gummi oder PU (Polyurethan). Die verschiedenen Schürfleisten sorgen für die vollständige Entfernung des Schnees und auch die vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten sind die Basis für vielfältige Einsatzmöglichkeiten und stellen die einzigen Veschleißteile der Winterdienst-Anbaugeräte dar. Mit wenigen Handgriffen können die mit Schrauben am Schneeschild montierten Schürfleisten gewechselt werden, so dass auch nach vielen Jahren immer noch eine optimale Räumleistung verfügbar ist.

Aufnahme der Schneepflüge und Schneeschieber über die Gabelzinken

Die einfache Aufnahme  der Schneepflüge und Schneeschieber für Gabelstapler erfolgt über die Gabelzinken ohne kompliziertes Anbauen, so dass man schnell mit der Räumarbeit starten kann. Diese Art der Befestigung und Nutzung kenn man schon von vielen anderen Anbaugeräten für Gabelstapler.

Schneeschieber oder Schneepflüge – beide Winterdienst-Anbaugeräte liefern in Kombination mit dem Gabelstapler hilfreiche Dienste und daher sollte eigentlich in keinem Unternehmen ein Stapler-Schneeschieber oder -Schneepflug fehlen.

Alexander Kipp
Vom Team des Winterdienst Profishop

Wo sind die Unterschiede zwischen Schneepflug und Schneeschieber? Ein Vergleich

Häufig werden die Begriffe Schneeschieber, Schneepflug und teilweise auch Schneeschild synonym verwendet und so ist Verwirrung vorprogrammiert. Daher erreichen uns auch immer häufiger Kundenfragen, worin sich die beiden Winterdienst-Anbaugeräte denn unterscheiden und ob es überhaupt einen Unterschied gibt. Zumal sind Schneeschieber für Stapler in der Regel wesentlich günstiger als ein Stapler-Schneepflug, so dass dieser Preisunterschied ja auch eine Ursache haben muss. Auf den ersten Blick sehen Schneeschieber und Schneepflüge relativ ähnlich aus und tatsächlich haben Schneeschieber und Schneepflug wirklich viele Dinge gemeinsam, aber es gibt auch einige Unterschiede. Im nachstehenden Vergleich sieht man sehr gut die Unterschiede, aber auch die Gemeinsamkeiten dieser beiden Winterdienst-Anbaugeräte:

   Schneepflug für Stapler Schneeeschieber für Stapler
Material des Anbaugerätes Robustes Stahlblech
Lieferbare Schildbreite 1500 mm – 2700 mm
Verfügbare Schneeschild-Formen Rund oder gekantet
Winkel vom Räumschild verstellbar?  Ja, modellabhängig einfach oder zweifach
Aufnahme des Anbaugerätes
Über die Standard-Gabelzinken
Sicherung gegen Abrutschen Bolzensicherung
Material der Schürfleisten Gummi, Polyurethan oder Stahl
Schürfleisten wechselbar? haken_klein
Automatische Nivauregulierung? haken_klein kreuz
Federklappschare Optional verfügbar
Ideal für
Unebene Flächen Ebene Flächen
Position des Schneeschild Vor / unter den Gabelzinken Vor den Gabelzinken
   Zu den Stapler-Schneepflügen Zu den Stapler-Schneeeschiebern

Von einem Schneeschieber spricht man also, wenn man ein Anbaugerät , das keine automatische Niveauregulierung besitzt – das ist der wichtigste Unterschied zwischen Schneeschieber und Schneepflug. In der Regel werden Schneeschieber daher auch nur an Trägerfahrzeugen eingesetzt, die das Niveau über den Anbaumechanismus regulieren können, wie z. B. Frontlader, Radlader oder auch Gabelstapler. Schneeschieber sind ebenso  primär nur für ebene Flächen zum Schneeräumen geeignet.

Im Unterschied zum relativ einfach aufgebauten  Schneeschieber besitzt ein Anbau-Schneepflug einen Mechanismus, der das Höhenniveau des Räumschildes automatisch an den Boden anpasst. Mit dieser automatischen Niveauregulierung ist ein Schneepflug nicht nur auch für unebene Flächen im Winterdienst einzusetzen, sondern auch eine starre Verbindung zum Trägerfahrzeug ist dann kein Nachteil mehr. An den meisten kommunalen Schneeräumfahrzeugen kommen daher Schneepflüge zum Einsatz, weil diese über eine starre Verbindung mit dem Unimog, LKW etc. verbunden werden. Das Räumniveau wird über die Niveauregulierung des Schneepfluges automatisch angepasst.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team des Winterdienst Profishop

Sets aus Schneeschieber und Schneeschaufel – günstiger als ein Einzelkauf

Mit dem Winter sind viele Unternehmer noch auf der Suche nach passenden Winterdienst-Anbaugeräten. Günstige Schneeräum-Sets für Stapler –  bestehend aus Stapler-Schneeschieber und passender Schneeschaufel sparen dabei viel Geld gegenüber dem Einzelkauf und sind daher gerade für die Unternehmen interessant, die noch keine Winterdienst-Geräte für Stapler haben oder den Bestand komplett ersetzen wollen.

Normalerweise kaufen viele Kunden einen Schneeschieber für Gabelzinken und zeitlich getrennt davon eine Schneeschaufel für den Stapler. Im Gegensatz dazu bieten Schneeräum-Sets  vom TYP SRS eine perfekte Kombination aus Schneeschieber und Schneeschaufel für Gabelstapler und sind sozusagen das Rundum-Sorglos-Paket. Jedes dieser Schneeräum-Sets für Gabelstapler besteht dabei aus robusten Schneeschieber für Stapler mit Gummischürfleiste und einer integrierten Schneeschaufel. Mit einem intelligenten Stecksystem kann die schnelle und werkzeuglose Montage vom Schneeschild an die Schaufel sichergestellt werden.

Schneeräum Set für Gabelstapler – Kombination aus Schneeschild und Schaufel

Ebenso ist das Schrägstellen des Räumschilds ist schnell und ohne Werkzeug durch ein einfaches Umstecken der Bolzen möglich. Dabei kann das Schneeräumschild sowohl nach rechts oder links ausgerichtet werden.

Je nach individuellem Bedarf sind die Schneeräum-Sets für Stapler in fünf verschiedenen Größen erhältlich – angefangen bei 0,5cbm bis zu 2cbm. Passend dazu haben die Schneeschieber eine Räumbreite von bis zu 2700mm, so dass auch große Mengen Schnee dann schnell mit dem Gabelstapler geräumt werden können. Die Schürfleisten der Schneeschilder (standardmäßig mit Gummischürfleisten ausgestattet), sind selbstverständlich wechselbar und ebenfalls als Einzelteile erhältlich (Schürfleisten und Verbrauchsmaterial für Stapler-Schneeschieber), so dass man diese Schneeräum-Sets aus Schneeschaufel und Schneeschieber über viele Jahre nutzen kann.

Sollten Sie weitere Fragen haben stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per e-Mail zur Verfügung und beraten Sie bei der Auswahl passender Winterdienst-Anbaugeräte für Ihren Gabelstapler, Radlader oder anderes Nutzfahrzeug.

Viele Grüße,
Alexander Kipp
Vom Winterdienst Profishop-Team

Wintereinbruch in Deutschland – viele Winterdienstgeräte für Stapler jetzt lieferbar

Wintereinbruch in vielen Teilen Deutschland –  daher erläutern wir heute, mit welchen Geräten man jeden Gabelstapler für den perfekten Winterdienst vorbereiten kann. Viele Schneeschieber und Schneeschilde für Gabelstapler sind jetzt noch kurzfristig lieferbar, so dass man mit der Bestellung nicht lange zögern sollte.

Vielerorts hat es in den letzten Tagen geschneit, so dass das Schneeräumen jetzt ganz oben auf der ToDo-Liste von vielen Unternehmen steht. Wenn es geschneit hat, müssen oftmals größere Flächen vom Schnee befreit werden, um den normalen Unternehmensbetrieb aufrecht zu halten.Schneeschilde für Gabelstapler sind dann die richtigen Anbaugeräte für den Winterdienst: Innerhalb der Schneeschilde wird noch zwischen einem  Schneepflug und einem Schneeschieber  für Stapler differenziert. Wie sich die beiden Winterdienst-Anbaugeräte unterscheiden, sieht man in diesem Vergleich von Schneeschieber und Schneepflügen für Gabelstapler.

Nachdem der Schnee geräumt wurde, geht es auf der einen Seite um die Feinarbeit, um vorhandene Schneereste zu entfernen und gleichzeitig die nachhaltige (oder auch präventive) Verhinderung, dass sich eine neue Schnee- oder Eisdecke bildet. Passende Kehrbesen für Stapler leisten hier die Feinarbeit bei der Beseitigung von Schnee und Eis – für kleine Schneemengen ist ein Stapler-Besen sogar ausreichend für den kompletten Winterdienst. Auch zur Reinigung größerer Flächen können die Stapler-Besen gut eingesetzt werden.
Um größere Flächen mit Salz, Granulat oder Sand zu streuen, bieten sich Anbaustreuer für GabelstaplerAnbaustreuer für Gabelstapler an. Mit diesen Anbaustreuern kann unterschiedliches Streugut aufgebracht werden, so dass auch große Flächen mit wenig Aufwand dauerhaft von Schnee und Eis befreit werden können.

Um einen Gabelstapler überhaupt im Winterdienst einsetzen zu können, ist aber die sichere Fahrt grundlegend. Normale Gabelstapler-Reifen haben in der Regel wenig Profil und  schon wenig Schnee kann zur Problemen führen; spätestens bei einer durchgehenden Eisdecke wird jede Fahrt mit einem Stapler dann zur unkontrollierten Rutschpartie. Um den Stapler-Reifen dann genügend Griß zu ermöglichen, sind Schneeketten für Stapler unverzichtbar. Beim Kauf solcher Stapler-Schneeketten sollte man aber nicht nur auf die passende Größe achten sondern eine gute Qualität, so dass eine sichere Fahrt gewährliestet ist.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team des Winterdienst-Profishops

Die Topseller unter den Stapler-Schneeschilden

Auch wenn die Temperaturen immer mal wieder in die Plus-Bereiche gehen, in vielen Regionen Deutschlands liegt schon Schnee und selbst in den Regionen, die bisher noch vom Schnee verschont geblieben sind, kann jederzeit der Winter einsetzen. Wer jetzt noch kein Schneeschild für seinen Stapler bereitliegen hat, sollte sich zügig überlegen, noch ein Schneeschild zu bestellen. Wenn großflächig in Deutschland Schnee fällt, sind die vorhandenen Stapler-Schneeschilde schnell vergriffen und die Nachproduktion dauer t häufig länger als der Winter. Daher stellen wir heute die Top-Seller unter den Stapler-Schneeschilden vor.

Sehr beliebt ist das Schneeshild vom Typ G-150 mit einer Gummischürfleiste. Mit einer Räumbreite von 1500mm, zweifacher Verstellbarkeit des Räumwinkels und einer Schildhöhe von 620mm können auch große Schneemengen innerhalb kürzester Zeit mit diesem Stapler-Schneeschild geräumt werden. Alternativ zur Gummischürfleiste kann hier natürlich auch eine Stahl- oder PE-Schürfleiste genutzt werden passende Ersatzschürfleisten sind verfügbar.

Der Topseller unter den Stapler-Räumschilden – Typ SCH-L-1500

Der günstige Stapler-schneeschieber vom  Typ SCH-L-1500 ist sehr beliebt

Preislich sehr günstig und daher bei kleinen Unternehmen oftmals die erste Wahl ist das Stapler-Schneeschild TYP SCH-L-1500, das ebenfalls mit einer Gummischürfleiste ausgeliefert wird. Dieses Schneeschild kombiniert einen günstigen Preis, einfache Bedienung mit kurzen Anbauzeiten und eine robuste, langlebige Konstruktion für den professionellen Einsatz. Das Schneeschild ist einfach nach links oder rechts verstellbar und wird in der entsprechenden Stellung durch Bolzen fixiert. Je nach Räumwinkel bietet das Schneeschild eine Räumbreite von 1300 oder 1500mm, so dass kleine und mittlere Flächen damit effizient vom Schnee befreit werden können.
Das dritte Räumschild für Stapler ist das Modell G-180 mit einer Räumbreite von 1800mm, mit dem auch große Flächen schnell von Neuschnee befreit werden können. Das Stapler-Schneeschild ist ebenfalls wie TYP G-150 zweifach nach links und rechts verstellbar, mit diversen Schürfleisten nutzbar und wie alle Stapler-Schneeschilde aus unserem Sortiment, extrem robust und für den intensiven Einsatz gebaut.

Alle drei Stapler-Schneeschilde – ob günstiges Einstiegsmodell SCH-L-150 oder Premium-Modell G-180 – sind Made in Germany und mit Einstiegspreisen von unter 1000 Euro sind sie daher gerade über die Zeit gesehen eine günstige Option für den professionellen und Winterdienst.

Viele Grüße,
Alexander Kipp
Vom Team des Winterdienst-Profishop

Lohnt sich der Kauf eines gebrauchten Stapler-Schneeschiebers?

Stapler-Schneeschieber gehören zu den am häufigsten genutzten Winterdienst-Anbaugeräten für Gabelstapler. Fast in jedem Unternehmen sind Gabelstapler im Einsatz und wenn der erste Schnee fällt, müssen Park- und Rangierflächen oder auch Einfahrten und der Betriebshof schnell und ohne viel Aufwand von Schnee und Eis befreit werden. Mit einem entsprechenden Stapler-Schneeschieber ist das schnell erledigt: Mit dem Gabelzinken können die Schneeschilde aufgenommen werden und dann kann es schon losgehen. Viele Unternehmer ziehen häufig auch den Kauf eines gebrauchten Schneeschiebers in Betracht, aber lohnt sich das wirklich? Dieser Artikel vergleicht gebrauchte Schneeschieber mit neuen Modellen und sagt, worauf man beim Kauf achten sollten.

Zustand der gebrauchten Schneeschieber für Stapler ist entscheidend

Im Prinzip kann man hochwertige Stapler-Schneeschieber über viele Jahre nutzen. Wenn sie aus robusten und ausreichend dickem Stahlblech gefertigt sind (sehr preiswerte Schneeschieber werden oftmals nur aus dünnem und minderwertigem Stahlblech gefertigt) und sie gut gepflegt werden, spricht nichts gegen eine Nutzung über Jahre und Jahrzehnte, auch wenn sie intensiv genutzt werden. Daher sollte man sich – am besten vor Ort – ein umfassendes Bild über den Zustand des gebrauchten Schneeschiebers machen. Wie sieht die Lackierung aus? Funktionieren die Verstellmechanismen (das Schneeschild kann man normalerweise in verschiedenen Winkeln nach links und rechts verstellen)? Ist eine Abrutschsicherung am Schneeschieber vorhanden und lässt sich diese einwandfrei bedienen? Gibt es Roststellen? Hier sollte man akribisch den gebrauchten Schneeschieber prüfen.16

Können die Verschleißteile des gebrauchten Schneeschiebers ersetzt werden?

Ersatz-Schürfleiste für Stapler

Verschleißteile – hier eine Schürfleiste – müssen bei gebrauchten Schneeschiebern häufig gewechselt werden

Neben dem Allgemeinzustand sollte man unbedingt prüfen, ob man die Verschleißteile problemlos tauschen kann. Die Schürfleisten bei Schneeschiebern müssen regelmäßig getauscht werden und müssen gerade bei gebrauchen Stapler-Schneeschiebern normalerweise direkt gewechselt werden. Neben den hierfür anfallenden Kosten, sollte man sich informieren, ob Ersatzschürfleisten für diesen gebrauchten Schneeschieber überhaupt zu bekommen sind und wie viel Aufwand der Wechsel ist. Ohne einen gute Schürfleiste ist jeder Stapler-Schneeschieber im Prinzip unbrauchbar.

Passt der gebrauchte Schneeschieber an eigenen Stapler?

Stapler-Schneeschieber werden über die Gabelzinken aufgenommen und daher muss man beim gebrauchten Schneeschieber darauf achten, dass die Gabelaufnahmen zum vorhandenen Querschnitt der Gabelzinken passen. Ist die Aufnahme des gebrauchten Schneeschiebers zu klein, kann der Stapler diesen gar nicht erst aufnehmen und ist die Aufnahme zu groß, kann es beim Schneeräumen zu Problemen führen und auch zu Schäden am Gabelstapler kommen – beides keine idealen Situationen. Daher sollte man unbedingt darauf achten, dass der Gabelquerschnitt des Staplers und die Aufnahme des gebrauchten Schneeschiebers zueinander passen.

Alle oben genannten Punkte sollten unbedingt beim Kauf eines gebrauchten Stapler-Schneeschiebers beachtet werden. Gleichzeitig sollte man sich überlegen, ob es nicht vielleicht doch sinnvoller ist, einen neuen Schneeschieber für Stapler zu kaufen – dann bekommt man garantiert ein Winterdienst-Gerät, das zum Stapler passt, in einem Top-Zustand ist und auch die Verschleißteile wie Ersatz-Schürfleisten erstmal nicht ersetzt werden müssen und daher unter dem Strich und über einen längeren Zeitraum häufig sogar günstiger ist, als der anfangs vermeintlich günstigere Gebraucht-Schneeschieber.

Alexander Kipp

Vom Team des Winterdienst Profishop

Günstiges Schneeschieber für Stapler vs. Stapler-Schneeschieber Made in Germany

Schneeschieber gehören zu den wichtigsten Winterdienst-Anbaugeräten für Gabelstapler. Wenn es darum geht, große Flächen schnell und effiziente von Schnee und Eis zu befreien, sind die Stapler-Schneeschieber ideal für viele Unternehmen, denn ein Gabelstapler hat heute fast jeder Betrieb im Einsatz und mit dem passenden Schneeschild wird aus einem normalen Stapler dann im Handumdrehen ein vollwertiges Räumfahrzeug im Winterdienst. Immer mehr extrem günstige Stapler-Schneeschieber werden im Internet angeboten – daher erläutern wir heute, worauf man beim Kauf eine Stapler-Schneeschiebers achten sollte und ob sich so ein günstiger Schneeschieber auf die Dauer wirklich rechnet.

Günstige Schneeschieber für Stapler oftmals von minderer Qualität

Stapler-Schneeschieber Made in Germany

Hochwertige Schneeschieber Made in Germany – Extrem Robust und langlebig

Bei günstigen Schneeschiebern für Stapler gibt es prinzipiell mehrere Ansatzpunkte, wie man Geld bei der Herstellung sparen kann. Auf der einen Seite ist es das eingesetzte Material: Bei sehr günstigen Schneeschiebern kommt daher häufig nicht nur minderwertiger Stahl zum Einsatz, auch die verwendeten Stahlbleche sind sehr dünn, so dass die Lebensdauer solcher Schneeschilde wesentlich kürzer ist, als vergleichbare Stapler-Schneeschieber Made in Germany. Daher sollte man beim Kauf von Schneeschiebern immer auf Kennzahlen wie Materialstärke achten – zum Beispiel ist die Stärke des Rämschildes in der Regel angegeben („Räumschild aus 10mm dicken Stahlblech“). Neben dem Material kann man auch bei der Konstruktion selbst sparen, indem man zum Beispiel typische Verschleißteile fest anbaut – auch das spart Kosten bei der Konstruktion, zahlt sich für den Nutzer allerdings in keinster Weise aus. Schnelle und unsauberer Arbeit bei den Anbaugeräten kann sogar zu Problemen bei der Nutzung  führen: Wenn zum Beispiel die Aufnahme für die Gabelzinken nicht exakt passt oder keine funktionierende Abrutschsicherung am Schneeschieber vorhanden ist, ist ein sicheres Schneeräumen nicht möglich.

Besonders preiswerte Stapler-Schneeschieber kommen aus Osteuropa oder Fernost

Neben dem Material und der Konstruktion kann man auch den Arbeitskosten man sparen, so dass diese sehr günstigen Schneeschieber in der Regel entweder aus Osteuropa oder aus Fernost stammen. Gerade wenn man dann mal Ersatzteile oder vielleicht sogar Garantieansprüche geltend machen möchte, ist es schwierig, einen Hersteller zu kontaktieren oder auch die entsprechenden Ersatzteile zu bekommen. Auch hier sollte man sich überlegen, ob man Wert darauf legt, einen Hersteller direkt vor Ort bzw. in Deutschland zu haben, um diese Fragen schnell und ohne viel Aufwand klären zu können.

Unser Fazit: Mit günstigen Schneeschiebern für Stapler kann man beim Kauf mit Sicherheit Geld sparen – wenn man aber die gesamte Lebensdauer eine Stapler-Schneeschiebers betrachtet, ist es in der Regel günstiger, direkt in einen hochwertigen Stapler-Schneeschieber Made in Germany zu investieren.

Alexander Kipp

Vom Team des Winterdienst Profishop

 

 

Schneeschild und Schneeschieber – synonyme Verwendung führt zu Verwirrung

Beim Winterdienst werden häufig zahlreiche Begriffe verwendet und gerade wenn es um die Begrifflichkeiten „Schneeschieber“ oder „Schneeschild“ geht, kommt schnell Verwirrung auf. Daher bringen wir heute etwas Licht ins Dunkel und klären die Begrifflichkeiten.

Schneeschaufel

Schneeschaufeln werden auch häufig als Schneeschieber bezeichnet

Unter einem Schneeschieber im Allgemeinen verstehen man meistens eine normale Schneeschaufel, denn gerade Privatpersonen haben mit anderen Schneeschiebern nur wenig zu tun. Im Bereich des professionellen Winterdienstes wird unter Schneeschieber aber auch ein Anbaugerät für die Räumung von größeren Schneemengen verstanden, die bspw. mit einem Gabelstapler oder einem anderen Trägerfahrzeug genutzt werden können. Im Unterschied zu einem Schneepflug besitzt ein Schneeschieber aber nicht über einen automatischen Niveauausgleich und kommt daher als Stapler-Schneeschieber eher auf ebenen Böden zum Einsatz.

 

 

Schneeschieber für Stapler

Ein Schneeschieber – hier für Stapler – bezeichnet das komplette Anbaugerät

Wenn man dagegen von einem Schneeschild spricht, ist in der Regel entweder das komplette Anbaugerät gemeint – also bspw. als Synonym zum Stapler-Schneeschieber – oder nur ein Teil des Anbaugerätes (nämlich das Räumschild eines Schneeschiebers). Auch das führt manchmal zu leichten Verwirrungen, denn einerseits hat ein Schneeschild selbst bestimmte Eigenschaften (wie Breite oder Schildform, also eine gekantete oder runde Form des Schneeschilds), auf der anderen Seite kann mit Schneeschild auch das gesamte Anbaugerät (also der Schneeschieber gemeint sein).

Schneeschild / Räumschild

Schneeschild bezeichnet eigentlich nur das wirklich Räumschild des Anbaugerätes

Die wirklich präzises Benennung ist hier für das komplette Anbaugerät „Schneeschieber“ (für Anbaugeräte ohne Niveauregulierung) oder „Schneepflug“ (für Anbaugeräte mit Niveauregulierung), wohingegen das eigentlich Schild dieser Winterdienst-Anbaugeräte als Schneeschild bezeichnet wird – entsprechend ist eine Bezeichnung als Stapler-Schneeschild nur wenig sinnvoll, auch normalerweise diese Bezeichnung dann als Schneeschieber für Stapler verstanden wird.

Alexander Kipp
Vom Team des Winterdienst Profishop

Stapler-Schneeschieber, Nachlaufstreuer & Streugutbehälter – Günstige Produkte für den Winterdienst

Der Herbst zeigt sich aktuell von seiner schönsten Seite, aber der Winter hat seine Vorboten schon geschickt. In vielen Regionen herrschen nicht nur erste Nachtfröste, auch über Tage bleiben die Temperaturen häufig im einstelligen Bereich – gerade in den höhergelegenen Regionen. Höchste Zeit für professionelle Winterdienste, den Maschinenpark für die nächste Saison fit zu machen. Wir stellen heute drei Produkte für den professionellen Winterdienst vor: Ein günstiger Stapler-Schneeschieber, ein praktischer Nachlaufstreuer und den Klassiker im Winterdienst – die bewährten Streugutboxen.

Günstig und robust – der Stapler-Schneeschieber

Stapler - Schneeschieber SCH-L-1500

Schneeschieber SCH-L-1500 für Stapler – robust, langlebig, günstig

Der Schneeschieber SCH-L-1500 ist sozusagen der VW Golf unter den Schneeschiebern. Solide Qualität Made in Germany, robuste und langlebige Bauweise und einfache Nutzung: Diese Eigenschaften zeichnen diesen Schneeschieber aus und daher gehört er zu den beliebtesten Stapler-Anbaugeräten für den professionellen Winterdienst. Mit einem gekanteten Schneeschild und einer auswechselbaren Schürfleiste aus Hartgummi ist dieser Stapler-Schneeschieber nur schnell einsatzbereit, sondern kann dank der austauschbaren Verschleißteile (Schürfleiste) über viele Jahre genutzt werden. Robuste und langlebige Top-Qualität Made in Germany zum Preis von unter 900€ – dafür steht der Schneeschieber SCH-L-1500.

Ein einen Stapler-Streuwagen für unter 300€ gibt es nicht? Der ST-35-Z beweist das Gegenteil

Günstiges Stapler-Streugerät

Streuwagen ST-35-Z f. Stapler – schon für unter 300€ zu haben

Wenn der Schnee einmal geräumt ist, gilt es die Flächen dauerhaft schnee- und eisfrei zu halten und hier kommen dann die passenden Streuwagen zum Einsatz. Während für viele Elektrostreuer und hydraulische Streugeräte schnell vierstellige Priese verlangt werden, gibt es unter den mechanischen Streugeräten schon günstige Nachlaufstreuer, die bereits für unter 300€ zu haben sind. Mit einem Fassungsvolumen von 35 Litern und einer Streubreite von 0,8 – 4 Meter ist der Anhänge-Streuwagen vom TYP ST 35-Z eher für kleine Flächen geeignet, bietet aber für unter 300 € einen idealen Einstieg als Stapler-Streugerät.

Streugutboxen – bewährte Möglichkeit zur praktischen Streugutaufbewahrung

Günstige Streugutbehälter

Günstige Streugutbehälter – schon für unter 200€ zu haben

Streugutbehälter sind seit vielen Jahren ein wichtiger Bestandteil im professionellen Winterdienst. Jeder kennt die grauen Streugutboxen, die auch von kommunalen Winterdienst häufig am Straßenrand aufgestellt werden, denn so kann mit vertretbarem Aufwand eine dezentrale Versorgung mit Streugut sichergestellt werden. Während in frühreren Zeiten die Streugutbehälter häufig aus Holz gebaut waren und schnell der Witterung zum Opfer fielen, sind die heutigen Modelle aus langlebigem und sehr robustem GFK gefertigt. Mit entsprechend soliden Deckeln ausgestattet sind die Streugutbehälter auch gegen Vandalismus geschützt. Je nach Ausführung können die Streugutbehälter bis zu 2200 Liter Streugut aufnehmen und sind mit oder ohne Entnahmeöffnung erhältlich. Preislich sind die günstigen Streugutbehälter schon für unter 200€ zu haben – ideal für den Einstieg in den professionellen Winterdienst.

Ob Schneeschieber für Stapler, Nachlaufstreuer oder Streugutbehälter – auch für den professionellen Winterdienst gibt es schon für günstige Einstiegspreise viele Helfer und Anbaugeräte für den professionellen Winterdienst.

Alexander Kipp
Vom Team des Winterdienst Profishop