Verschleißteile bei Schneeschiebern – welche Schürfleisten sind ideal

Der Winter ist vorbei und jetzt geht es darum, die Winterdienstgeräte einzulagern und am besten direkt für den nächsten Winter vorzubereiten. Die ruhige Phase der kommenden Monate sollte man nutzen, um bspw. Verschleißteile zu prüfen und ggf. auszutauschen, denn erfahrungsgemäß werden dieser Arbeiten kurz vor dem nächsten Winter häufig vernachlässigt. Insbesondere Schürfleisten von Schneeschiebern gehören zu diesen Verschleißteilen, die regelmäßig getauscht werden sollten, um eine perfekte Leistung des Anbaugerätes zu erreichen. Gängige Schürfleisten gibt es aus Stahl, Hartgummi oder Polyurethan (PU). Wir erläutern heute die Vor- und Nachteile der jeweiligen Materialien und wann man diese Ersatzschürfleisten am Schneeschieber einsetzen sollte.

Stahl-Schürfleisten für Schneeschieber – robust, günstig aber laut

Bei vielen Unternehmern kommen Ersatz-Schürfleisten aus Stahl zum Einsatz, denn sie sind sehr gut für den intensiven Gebrauch geeignet. Stahl ist extrem langlebig, robust und günstig, so dass die Stahl-Schürfleisten auch preislich attraktiv sind. Der Nachteil der Ersatzt-Schürleisten aus Stahl ist die relativ hohe Lärmentwicklung beim Schneeräumen. Zudem eignen sich Stahlschürfleisten nur für robuste Bodenbeläge – wenn Schneeschieber mit Stahl-Schürfleisten bspw. auf Pflaster zum Einsatz kommen, kann das Pflaster empfindlich beschädigt werden.

Hartgummi-Schürfleisten für Schneeschieber – ideal für empfindliche Böden

Preislich ähnlich attraktiv wie die Stahl-Ersatzschürfleiesten sidn die Modelle ausHartgummi. Gerade wenn enn die Geräuschentwicklung geringer sein soll und der Bodenbelag nicht so robust ist, sind Hartgummi-Schürfleisten eine gute Wahl, denn mit den Hartgummi-Leisten kann auch Schnee auf Pflaster oder anderen, eher empfindlichen Bodenbelägen geräumt werden, ohne den Bodenbelag zu beschädigen. Im Gegensatz  Schürfleisten aus Stahl ist Gummi aber nicht ganz so robust und bei intensivem Einsatz kann daher ein häufigerer Austausch der Hartgumme-Schürfleisten notwendig sein.

Poyurethan-Schürfeisten für Schneeschieber – langlebig & für empfindliche Bodenbeläge

PE--Schürfleisten für Stapler-Schneeschilde – langlebig und auch für empfindliche Oberflächen

PU-Schürfleisten für Stapler-Schneeschilde – langlebig & für empfindliche Bodenbeläge geeignet

PU-Schürfleisten (Polyurethan-Ersatzschürfleisten)  verbinden die Vorzüge von Stahl- und Hartgummi-Schürfeisten: Die PU-Modelle sind  für empfindliche Bodenbeläge geeignet und entwickeln beim Schneeräumen keinen so großen Geräuschpegel wie die Stahl-Modelle -sind also hier mit dem Hartgummi-Schürfleisten vergleichbar. Gleichzeitig sind Schürfleisten aus PU robuster als Hartgummi-Modelle und können lange genutzt werden, was sich in diesem Fall auch preislich niederschlägtd, denn die Modelle aus PU sind teurer als die Pendants aus Stahl oder Hartgummi. Welche Ersatz-Schürfleisten für den professionellen Winterdienst gewählt werden, ist also eine Frage des Einsatz-Zweckes und des zur Verfügung stehenden Budgets.

Viele Grüße,
Alexander Kipp
Vom Team des Winterdienst-Profishops

Ersatz-Schürfleisten für den Winterdienst – Stahl, Gummi oder PE – was ist am besten für den Winterdienst?

Liebe Winterdienst-Profis,

Schneeschilder und -pflüge für Stapler sind eine Anschaffung, die sich lohnen soll und eine möglichst lange Nutzungsdauer besonders wichtig. Anbau-Schneeschieber  sind im Einsatz ständig starken Belastungen ausgesetzt, so dass zwei Kriterien die lange Nutzbarkeit sicherstellen: Einerseits müssen die Stapler-Schneeschieber und Schneepflüge für Gabelstapler robust gebaut sein und gleichzeitig müssen die Schürfleisten der Schneeschieber als Verschleißprodukte unbedingt austauschbar sein.

Schürfleisten sind mit Abstand die am stärksten beanspruchten Teile eines Anbau-Schneeschiebers, und eine Abnutzung dieser Leisten lässt sich nicht vermeiden. Bei hochwertigen Stapler-Anbau-Schneeschiebern ist es allerdings problemlos möglich, die Schürfleisten zu wechseln und so den Schnee-Schieber wieder für den Winterdienst einsatzbereit zu machen.

Passende Ersatzschürfleisten für Stapler-Schneeschieber sind in drei verschiedenen Materialien verfügbar: Schürfleisten aus Stahl, Schürfleisten aus Gummi und Ersatz-Schürfleisten aus Polyurethan (PE). Die Schürfleisten aus Polyurethan und die Schürfleisten aus Gummi sind dabei besonders für Pflaster etc. geeignet. Preislich sind Gummi-Schürfleisten und Stahl-Schürfleisten am günstigsten.

Genau wie die Schneeschieber und Schneepflüge, sind auch die Ersatzschürfleisten in verschiedenen, jeweils passenden Breiten verfügbar, so dass für jeden Schneeschild oder Schneeschieber genau die richtige Schürfleiste gefunden werden kann. Die verfügbaren Räumbreiten der Austausch-Schürfleisten variieren daher von 1500mm bis hinzu 2700mm.

Welche Ersatz-Schürfleiste am besten geeignet ist und zu welchem Schneeschieber und Schneepflug welche Ersatz-Schürfleiste am besten passt, kann am besten ein Fachmann entscheiden. Der Winterdienst- Profishop bietet nicht nur eine Vielzahl von Stapler-Anbaugeräten für den professionellen Winterdienst  an, sondern ebenso ein umfangreiches Sortiment an Ersatz-Schürfleisten, angefangen bei Ersatzschürfleisten aus Gummi über Stahl-Ersatzschürfleisten bis hin zum Polyurethan-Ersatzschürfleisten für Anbaugeräte für Schnee-Schieber und Schneeschild, so dass einer langjährigen Nutzung nichts mehr im Wege steht.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team des Winterdienst-Profishop

Ersatz-Schürfleisten für Schneeschieber und Schneepflüge – Stahl, Hartgummi oder Polyurethan?

Liebe Winterdienst-Profis,

Stapler-Schneeschieber und Anbau-Schneepflüge kommenzunehmend in den verschiedensten Unternehmen zum Einsatz. Fast jeder industrielle Betrieb hat einen Gabel-Stapler und daher wird der professionelle Winterdienst auch häufig in Eigenregie  erledigt. Mit einem Anbau-Schneeschieber für Stapler kann so flexibel und kostengünstig auf die aktuellen Wetterbedingungen reagiert werden. Gerade jetzt hat ja auch der Winter in Deutschland Einzug gehalten.

Hochwertige Anbau-Schneeschieber für Stapler sind sehr robust aufgebaut und für den langjährigen und professionellen Einsatz gebaut, lediglich die Schürfleisten müssen je nach Nutzung ausgetauscht werden. Generell gibt es Austausch-Schürfleisten aus drei verschiedenen Materialien: Stahl, Hartgummi und Polyurethan (PE). Hier werden die Unterschiede zwischen Stahl, Gummi und PE und die optimalen Einsatzmöglichkeiten der Ersatz-Schürfleisten erläutert.

Am weitesten verbreitet sind Anbau-Schneeschieber mit Stahlschürfleisten. Die Original-Schürfleisten und die Ersatzschürfleisten aus Stahl sind besonders für den intensiven Einsatz geeignet, denn Stahl als Material ist besonders langlebig. Gleichzeitig sind Stahl-Schürfleisten relativ günstig, so dass für eine ökonomische Lösung gerne ein Schneeschieber mit Stahl-Schürfleiste gewählt wird. Der Nachteil von Stahlschürfleisten aus Stahl ist die hohe Lärmentwicklung. Darüber hinaus eignen sich Stahl-Schürfkanten nur für robuste Bodenbeläge, also Asphalt etc. Wenn Stahl-Schürfleisten zum Beispiel bspw. auf Pflaster zum Einsatz kommen, kann es zu Schäden am Pflaster empfindlich kommen.

Preislich ähnlich wie Stahl-Schürfkanten sind Gummischürfleisten. Von Vorteil ist bei den Hartgummi-Schürfleisten die geringe Geräuschentwicklung und der vergleichsweise sanfte Beanspruchung des Bodens. Mit Schürfleisten aus Hartgummi kann bspw. auch Schnee auf Pflaster oder anderen, empfindlichen Bodenbelägen geräumt werden, ohne dass der Bodenbelag selbst Schaden nimmt. Nachteilig bei den Hartgummi-Schürfleisten die relativ hohe Abnutzung.

Polyurethan-Schürfleisten verbinden die Vorzüge der beiden anderen Sorten von Ersatzschürfleisten für Anbaugeräte, denn die PE-Schürfleiten sind für empfindliche Bodenbeläge geeignet und entwickeln keinen großen Geräuschpegel. Gleichzeitig sind PE-Schürfkanten sehr robust und können lange genutzt werden, was sich in diesem Fall auch preislich niederschlägt, denn Schürfleisten aus Polyurethan liegen preislich über den beiden anderen Materialien.
Welche Ersatz-Schürfleisten für den professionellen Winterdienst gewählt werden, ist also eine Frage des Einsatz-Zweckes und des finanziellen Budgets.

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der passenden Ersatz-Schürfleisten für Ihren Schneeschieber – ob Stahl, Hartgummi oder Polyurethan, unser Sortiment bietet für jeden Schneeschieber die passende Ersatz-Schürfleiste.

Viele Grüße,
Alexander Kipp
Vom Team des Winterdienst-Profishop