Schneeschieber oder Schneepflug – Ein Vergleich der Stapler-Anbaugeräte

Immer wieder erreicht uns die Frage, worin sich eigentlich Schneeschieber und Schneepflüge für Gabelstapler unterscheiden – denn auf den ersten Blick sehen diese beiden Anbaugeräte für den Winterdienst doch recht ähnlich aus. Viele Eigenschaften haben Schneeschieber und Schneepflug wirklich gemeinsam, aber es gibt auch einige Unterschiede. Die nachstehende Tabelle zeigt sehr übersichtlich die Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Stapler-Schneeschiebern und -Schneepflügen:

 Stapler-Schneepflüge Stapler-Schneeeschieber
Material des Anbaugerätes Robustes Stahlblech
Breiten des Schneeschildes 1500 mm – 2700 mm
Verfügbare Schneeschild-Formen Rund oder gekantet
Winkel vom Räumschild verstellbar?  Ja, modellabhängig einfach oder zweifach
Aufnahme  Über die Standard-Gabelzinken
Sicherung gegen Abrutschen Erfolgt über eine Bolzensicherung
Material der Schürfleisten Gummi, Polyurethan oder Stahl
Schürfleisten wechselbar? haken_klein
Automatische Nivauregulierung? haken_klein kreuz
Federklappschare Optional verfügbar
Ideal für
Unebene Flächen Ebene Flächen
Position des Räumschildes Vor / unter den Gabelzinken Vor den Gabelzinken
 Zu den Stapler-Schneepflügen Zu den Stapler-Schneeeschiebern

Von einem Schneeschieber pricht man, wenn man ein Anbaugerät für den Winterdienst meint, das keine automatische Niveauregulierung besitzt. In der Regel werden Schneeschieber als Anbaugeräte daher auch nur an Trägerfahrzeugen eingesetzt, die das Niveau über den Anbaumechanismus regulieren können. Typische Trägerfahrzeuge für Schneeschieber sind daher Frontlader, Radlader oder auch Gabelstapler, die den Schneeschieber über die Gabelzinken aufnehmen und über die Justierung der Gabeln das Räumniveau verändern können. Schneeschieber sind daher primär nur für ebene Flächen zum Schneeräumen geeignet.

Im Unterschied zum (einfachen) Schneeschieber besitzt ein Anbau-Schneepflug einen Mechanismus, der das Höhenniveau des Räumschildes automatisch an den Boden anpasst. Mit dieser automatischen Niveauregulierung ist ein Schneepflug nicht nur auch für unebene Flächen im Winterdienst einzusetzen, sondern auch eine starre Verbindung zum Trägerfahrzeug ist dann kein Nachteil mehr. An den meisten kommunalen Schneeräumfahrzeugen kommen daher Schneepflüge zum Einsatz, weil diese über eine starre Verbindung mit dem Unimog, LKW etc. verbunden werden. Das Räumniveau wird über die Niveauregulierung des Schneepfluges automatisch angepasst.

Hier werden die Unterschiede deutlich – insbesondere die automatische Niveauregulierung unterscheidet die beiden Winterdienst-Anbaugeräte und erklärt auch den Preisunterschied, denn Stapler-Schneeschieber sind in der Regel etwas günstiger als Schneepflüge für Gabelstapler.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team des Winterdienst Profishop