Überblick über Schneepflüge und Schneeschieber für Gabelstapler

Neben Kehrbesen und Streugeräten sind Schneeschieber und Schneepflüge die klassischen Anbaueräte für den Winterdienst. Immer mehr Garten- und Landschaftsbauer nutzen diese auch einen vorhandenen Radlader oder Gabelstapler, um im Winter einen lukrativen Zusatzverdienst realsieren z u können. Gerade bei großen Schneemengen sind Dienstleister mit dem richtigen Anbaugerät für den Winterdienst vielfach nachgefragt. Der heutige Betrag gibt einen Überblick über Schneepflüge und Schneeschieber für Gabelstapler.

Unterschied von Schneeschieber und Schneefplügen.

Die große Besonderheit von Schneepflügen für Gabelstaplern im Vergleich zu den klassischen Schneeschiebern ist die die automatische Niveauregulierung, mit der eine feste Bodenfreiheit vorgegeben werden kann. Gerade wenn mit dem Gabelstapler nicht vollständig ebene und plane Flächen von Schnee und Eis befreit werden sollen, stoßen normale Stapler-Schneeschieber an ihre Grenzen, weil diese nicht über eine integrierte Niveauregulierung verfügen. Bei einem Schneepflug wird das Höhenniveau des Schneeschilds automatisch an die Unebenheiten, so dass nicht nur das Schneeräumen einfacher ist, sondern auch weniger Verschleiß an den Schürfleisten auftritt.

Schneeschieber und Schneepflüge mit Schildbreiten von 1500mm – 2400mm

Schneepflug Typ SCH-U-G-180 mit Gummischürfleiste

Schneepflug Typ SCH-U-G-180 mit Gummischürfleiste

Sowohl Schneepflüge, wie auch Stapler-Schneeschieber sind mit einer Schildbreite von 1500 – 2400mm verfügbar, so dass man ohne Probleme das passende Modell für die primären Einsatzflächen finden kann. Mit den Schneeschiebern und Schneepflügen der der Breite 2100mm und 2400mm können auch innerhalb kürzester Zeit große Flächen, Zufahrten und Straßen schnell von Eis und Schnee befreit. 

Die Form des Räumschildes:  Rund oder gekantet

Neben der Schildbreite unterscheiden sich die verschiedenen Schneeschieber und Schneeppflüge auch in der Form des Räumschilds, das entweder gekantet oder rund ist. Während ein rundes Räumschild eine etwas höherer Räumgeschwindigkeit erlaubt, sind die gekanteten Schneeschilder etwas günstiger.

Schürfleisten: Stahl, Gummi oder PU – je nach Nutzung und Untergrund

Sowohl für die Stapler-Schneeschieber, wie auch für die Schneepflüge sind Schürfleisten aus Stahl, Gummi oder PU (Polyurethan). Die verschiedenen Schürfleisten sorgen für die vollständige Entfernung des Schnees und auch die vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten sind die Basis für vielfältige Einsatzmöglichkeiten und stellen die einzigen Veschleißteile der Winterdienst-Anbaugeräte dar. Mit wenigen Handgriffen können die mit Schrauben am Schneeschild montierten Schürfleisten gewechselt werden, so dass auch nach vielen Jahren immer noch eine optimale Räumleistung verfügbar ist.

Aufnahme der Schneepflüge und Schneeschieber über die Gabelzinken

Die einfache Aufnahme  der Schneepflüge und Schneeschieber für Gabelstapler erfolgt über die Gabelzinken ohne kompliziertes Anbauen, so dass man schnell mit der Räumarbeit starten kann. Diese Art der Befestigung und Nutzung kenn man schon von vielen anderen Anbaugeräten für Gabelstapler.

Schneeschieber oder Schneepflüge – beide Winterdienst-Anbaugeräte liefern in Kombination mit dem Gabelstapler hilfreiche Dienste und daher sollte eigentlich in keinem Unternehmen ein Stapler-Schneeschieber oder -Schneepflug fehlen.

Alexander Kipp
Vom Team des Winterdienst Profishop

Anbaubesen für Gabelstapler sorgen für einen sauberen Betriebshof

Stapler-Anbaubesen sind unverzichtbar für einen sauberen Betriebshof und einen guten ersten Eindruck beim Kunden und auch für den Winterdienst sind diese Anbaugeräte eine hilfreiche Ergänzung zum Schneeschieber und Anbaustreuer. Die Nutzug der Stapler-Besen ist dabei denkbar einfach, denn sie werden mit den Gabelzinken aufgenommen, vor dem Abrutschen fixiert und sind einsatzbereit. Alle Modelle sind für Gabelstapler, Radlader und weitere Trägerfahrzeuge mit Gabelzinken geeignet.

Stapler-Besen TYP KehrMuli –  ideal für große Flächen und intensiven Einsatz

Stapler-Besen TYP Kehrmuli - ideal für intensive Reinigung

Stapler-Besen TYP Kehrmuli – ideal für intensive Reinigung

Die Staplerbesen aus der KehrMuli-Serie sind dann empfehlenswert, wenn große Flächen intensiv gereinigt werden sollen. Zwölf Borstenreihen und eine Breite von bis zu 2900mm sind gerade für intensive Verschmutzungen und große Flächen die perfekte Lösung. Durch diese besonders breiten Kehrbesen wird trotzdem eine gründliche Reinigungsleistung erreicht. So wird der Stapler-Kehrbesen Kehrbesen TYP Kehrmuli zum unentbehrlichen Helfer, der mühelos an den Stapler montiert und wieder abgebaut werden kann. Räumbreiten von 1500mm bis zu 2900mm in Kombination mit den 12 Borstenreihen ermöglich die Reinigung extrem großer Flächen, Zufahrten, Straßen, Wegen etc. in einem Arbeitsgang. Sowohl im Winterdienst, aber auch während des restlichen Jahres können die Anbaubesen vom Typ Kehrmuli genutzt weden. Für Modelle Kehrmuli sind die Borstenreihen als Ersatzteil erhältlich – ideal für eine langjährige und intensive Nutzung.

Anbaubesen vom TYP SKB – die ökonomische Lösung

Wer nur selten die Staplerbesen einsetzt oder wer eher kleinere Flächen zu reinigen hat, der kann anstelle des Kehrmuli auch gut auf die Stapler-Besen vom TYP SKB zurückgreifen. Ab 499€ bieten diese Anbaubesen mit einer Breite von 1000-2000mm und einer zweifachen Verstellbarkeit  (bei den Modellen SKB, die Modelle SKB-O sind nicht verstellbar) zahlreiche Optionen, um Flächen aller Art von Schmutz, Laub, Schnee etc. zu befreien. Die Borsten der Anbaubesen sind bei allen Modellen wechselbar und separat erhältlich, so dass eine langjährigen Nutzungsdauer der Anbaubesen vom TYP SKB problemlos möglich ist.

Die Kehrbesen für Stapler können im Prinzip mit jedem handelsüblichen Gabelstapler genutzt werden, denn die Aufnahme erfolgt über Einfahrtaschen für Gabelzinken, die eine standardisierte Größe haben. Wenn Sie sich unsicher  sind, ob die Stapler-Besen auch mit Ihrem Gabelstapler kompatibel ist, können Sie uns geren ansprechen. Wir helfen Ihnen beid er Auswahl des passenden Stapler-Besens für Ihren Bedarf.

Alexander Kipp
Vom Team des Winterdienst-Profishop

Kippbehälter – sehr hilfreiche Anbaugeräte für den Winterdienst

Kippbehälterfür Gabelstapler gehören neben Arbeitsbühnen und Lastarmen zu beliebtesten Stapler-Anbaugeräten. Insbesondere bei der Wertstoffverwertung oder beim Recycling kommen die Kippbehälter mit und ohne Abrollmechanismus zum Einsatz, aber auch für den Winterdienst kommen sie häufig zum Einsatz. Daher erläutert der heutige Artikel die generelle Funktionalität von Kippbehältern und gibt einen Ausblick auf neue Modelle und deren Funktionen.

Kippbehälter sind flexibel und vielseitig nutzbar

Generell werden Kippbehälter in vielen Unternehmen flexibel und für die verschiedensten Aufgaben genutzt. Der Schwerpunkt liegt ohne Zweifel beim Wertstoff-Management und dem immer wichtiger werdenden Recycling, weil man mit Kippbehältern sehr gut Schüttgüter jeder Art transportieren und zielgenau abkippen kann. Da auch Streugut für den Winter häufig transportiert und zielgenau entleert werden muss (bspw. wenn es darum geht, einen Schneepflug oder anderes Räumgerät wieder mit mit Streugut zu befüllen), sind Kippebhälter auch bei vielen Winterdienst-Leistern im Einsatz. Eine große Auswahl unterschiedlicher Modelle – vom normalen Standard-Kippbehälter, über Modelle mit Abrollmechanismus oder auch hydraulisch unterstützte Kippbehälter, gibt es für jeden Bedarf das passende Anbaugerät.

3-Seiten Kippbehälter bietet noch größere Flexibilität

Normale Kippbehälter und ebenso die Abrollbehälter können nur nach vorne entleert werden, so dass diese nur eingesetzt werden können, wenn ausreichend Platz zum Rangieren vorhanden ist. Innerhalb von Hallen oder auch wenn Fahrzeuge sehr dicht nebeneinander stehen, sind diese Kippbehälter dann oftmals wenig geeignet. Für solche Situationen gibt es noch relativ neu auf dem Markt seitliche abkippende Behälter – sogenannte 3-Seiten-Kippbehälter – die neben der normalen Entleerung nach vorne auch ein seitliches Abkippen ermöglichen. So kann bspw. ein Stapler parallel zu einem Streufahrzeug stehen und aus dem 3-Seiten-Kippbehälter kann Streugut auf die Ladefläche des Streufahrzeugs geladen werden. Die 3-Seiten-Kippbehälter sind daher ideal für kleine Betriebshöfe oder wenn viele Fahrzeuge parallel beladen werden müssen.

Muldenkipper – besonders schonendes Abkippen für Gabelstapler

Muldenkipper für Stapler

Muldenkipper für Stapler sorgen mit einer Scherenmechanik für schonendes Entleeren

Sogenannte Muldenkipper sind eine weitere Neuerung im Bereich der Kippbehälter, die  sich durch eine speziellen Scherenmechanik von den anderen Kippebhältern unterscheidet. Die Muldenkipper verfügen über eine feste Verbindung zwischen Grundrahmen und eigentlichem Behälter und darüber wird zu jedem Zeitpunkt des Abkippen eine perfekte Führung sichergestellt, so dass nicht nur für das Schüttgut das Entleeren extrem kontrolliert vorgenommen werden kann, sondern auch jegliche Erschütterungen für den Stapler verhindert werden. Muldenkipper für Stapler sind durch diese Konstruktionsweise ideal für schwere Lasten.

Ob normaler Stapler-Kippbehälter, flexibler 3-Seiten-Kipper oder Muldenkippbehälter –  auch für professionelle Winterdienst-Anbieter erleichtern diese Stapler-Anbaugeräte den den Betrieb.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team das Winterdienst-Profishop

Die beliebtesten Anbaugeräte für Gabelstapler in 2106

Nicht nur im Winterdienst kommen Stapler-Anbaugeräte zum Einsatz, auch oder eher gerade im Beriebsalltag wird mit dem passenden Anbaugerät so gut wie jeder Gabelstapler zum zum Helfer in jeder Situation.Mit den jeweiligen Stapler-Anbaugeräten erweitert man das Einsatzspektrum von Gabelstapler im Betrieb um ein Vielfaches. Die Auswahl und das Angebot an entsprechenden Anbaugeräten wächst zwar stetig, aber es bilden sich doch immer wieder Top-Seller heraus, die am häufigsten gekauft und eingesetzt werden. Daher stellen wir heute die beliebtesten Anbaugeräte für Stapler des letzten Jahres vor: Lastarme / Kranarm, Kippbehälter und auf Platz eins mit deutlichem Abstand: die Arbeitskörbe für Stapler.

Kippbehälter – ideal für den effizienten Transport von Schüttgütern

Platz drei unter den Topsellern belegen die Kippbehälter für Stapler. Durch die Nutzung von Kippbehältern können Schüttgüter aller Art nicht nur transportiert werden, sondern – wie der Name schon vermuten lässt – auch zielsicher abgekippt werden und somit ersetzen diese Anabugeräte häufig einen kompletten Radlader. Gerade wenn man nur selten Schüttgüter transportieren und abkippen muss, sind Kippbehälter einem Radlader vorzuziehen, von der Einsparnis einmal ganz abzusehen.

Lastaufnahmegeräte – so wird der Stapler zum mobilen Kran

Kranarm für Gabelstapler mit Teleskopfunktion

Kranarm für Gabelstapler mit Teleskopfunktion

Ebenfalls zu den Topsellern gehören Lastaufnahmegeräte und genauer sind es die Stapler-Lastarme (auch Stapler-Kranarme genannt). Mit einem derartigen Anbaugerät ausgestatt erfüllt ein Stapler die Funktionen eines Kranarmes und gleichzeitig wird die Reichweite von einem normalen Stapler stark erhöht. Neben den starren Ausführungen gibt es hier noch die variablen Lastarme – die sogenannten Teleskoplader – deren Reichweite durch eine Teleskop-Funktion flexibel eingestellt werden kann.

Stapler-Arbeitskörbe – ungeschlagen wieder auf Platz 1

Das mit Abstand am häufigsten gekaufte  Anbaugeräte ist aber seit vielen Jahren der Arbeitskorb und auch im Jahr 2016 konnte dieses Anbaugerät seinen Platz wieder einmal erfolgreich verteidigen. Ob für Wartung, Reparatur, Reinigung oder andere Arbeiten in der Höhe – mit Arbeitskorb für Gabelstapler können ein oder auch mehrere Mitarbeiter schnell und problemlos auch in größeren Höhen die verschiedensten Arbeiten vornehmen arbeiten. Wo früher Leitern oder Gitterboxen ohne Zulassung zum Einsatz kamen, übernehmen Stapler-Arbeitsbühnen nun diese Aufgabe. Ob Arbeitskorb für eine oder mehrere Personen – je nach Bedarf gibt es hier passende Modelle und mit Einstiegspreisen von unter 400€ sind günstige Stapler-Arbeitskörbe keine Investition, über die man lange überlegen sollte.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team des Winterdienst-Profishop

Wo sind die Unterschiede zwischen Schneepflug und Schneeschieber? Ein Vergleich

Häufig werden die Begriffe Schneeschieber, Schneepflug und teilweise auch Schneeschild synonym verwendet und so ist Verwirrung vorprogrammiert. Daher erreichen uns auch immer häufiger Kundenfragen, worin sich die beiden Winterdienst-Anbaugeräte denn unterscheiden und ob es überhaupt einen Unterschied gibt. Zumal sind Schneeschieber für Stapler in der Regel wesentlich günstiger als ein Stapler-Schneepflug, so dass dieser Preisunterschied ja auch eine Ursache haben muss. Auf den ersten Blick sehen Schneeschieber und Schneepflüge relativ ähnlich aus und tatsächlich haben Schneeschieber und Schneepflug wirklich viele Dinge gemeinsam, aber es gibt auch einige Unterschiede. Im nachstehenden Vergleich sieht man sehr gut die Unterschiede, aber auch die Gemeinsamkeiten dieser beiden Winterdienst-Anbaugeräte:

   Schneepflug für Stapler Schneeeschieber für Stapler
Material des Anbaugerätes Robustes Stahlblech
Lieferbare Schildbreite 1500 mm – 2700 mm
Verfügbare Schneeschild-Formen Rund oder gekantet
Winkel vom Räumschild verstellbar?  Ja, modellabhängig einfach oder zweifach
Aufnahme des Anbaugerätes
Über die Standard-Gabelzinken
Sicherung gegen Abrutschen Bolzensicherung
Material der Schürfleisten Gummi, Polyurethan oder Stahl
Schürfleisten wechselbar? haken_klein
Automatische Nivauregulierung? haken_klein kreuz
Federklappschare Optional verfügbar
Ideal für
Unebene Flächen Ebene Flächen
Position des Schneeschild Vor / unter den Gabelzinken Vor den Gabelzinken
   Zu den Stapler-Schneepflügen Zu den Stapler-Schneeeschiebern

Von einem Schneeschieber spricht man also, wenn man ein Anbaugerät , das keine automatische Niveauregulierung besitzt – das ist der wichtigste Unterschied zwischen Schneeschieber und Schneepflug. In der Regel werden Schneeschieber daher auch nur an Trägerfahrzeugen eingesetzt, die das Niveau über den Anbaumechanismus regulieren können, wie z. B. Frontlader, Radlader oder auch Gabelstapler. Schneeschieber sind ebenso  primär nur für ebene Flächen zum Schneeräumen geeignet.

Im Unterschied zum relativ einfach aufgebauten  Schneeschieber besitzt ein Anbau-Schneepflug einen Mechanismus, der das Höhenniveau des Räumschildes automatisch an den Boden anpasst. Mit dieser automatischen Niveauregulierung ist ein Schneepflug nicht nur auch für unebene Flächen im Winterdienst einzusetzen, sondern auch eine starre Verbindung zum Trägerfahrzeug ist dann kein Nachteil mehr. An den meisten kommunalen Schneeräumfahrzeugen kommen daher Schneepflüge zum Einsatz, weil diese über eine starre Verbindung mit dem Unimog, LKW etc. verbunden werden. Das Räumniveau wird über die Niveauregulierung des Schneepfluges automatisch angepasst.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team des Winterdienst Profishop

Wintereinbruch in Deutschland – viele Winterdienstgeräte für Stapler jetzt lieferbar

Wintereinbruch in vielen Teilen Deutschland –  daher erläutern wir heute, mit welchen Geräten man jeden Gabelstapler für den perfekten Winterdienst vorbereiten kann. Viele Schneeschieber und Schneeschilde für Gabelstapler sind jetzt noch kurzfristig lieferbar, so dass man mit der Bestellung nicht lange zögern sollte.

Vielerorts hat es in den letzten Tagen geschneit, so dass das Schneeräumen jetzt ganz oben auf der ToDo-Liste von vielen Unternehmen steht. Wenn es geschneit hat, müssen oftmals größere Flächen vom Schnee befreit werden, um den normalen Unternehmensbetrieb aufrecht zu halten.Schneeschilde für Gabelstapler sind dann die richtigen Anbaugeräte für den Winterdienst: Innerhalb der Schneeschilde wird noch zwischen einem  Schneepflug und einem Schneeschieber  für Stapler differenziert. Wie sich die beiden Winterdienst-Anbaugeräte unterscheiden, sieht man in diesem Vergleich von Schneeschieber und Schneepflügen für Gabelstapler.

Nachdem der Schnee geräumt wurde, geht es auf der einen Seite um die Feinarbeit, um vorhandene Schneereste zu entfernen und gleichzeitig die nachhaltige (oder auch präventive) Verhinderung, dass sich eine neue Schnee- oder Eisdecke bildet. Passende Kehrbesen für Stapler leisten hier die Feinarbeit bei der Beseitigung von Schnee und Eis – für kleine Schneemengen ist ein Stapler-Besen sogar ausreichend für den kompletten Winterdienst. Auch zur Reinigung größerer Flächen können die Stapler-Besen gut eingesetzt werden.
Um größere Flächen mit Salz, Granulat oder Sand zu streuen, bieten sich Anbaustreuer für GabelstaplerAnbaustreuer für Gabelstapler an. Mit diesen Anbaustreuern kann unterschiedliches Streugut aufgebracht werden, so dass auch große Flächen mit wenig Aufwand dauerhaft von Schnee und Eis befreit werden können.

Um einen Gabelstapler überhaupt im Winterdienst einsetzen zu können, ist aber die sichere Fahrt grundlegend. Normale Gabelstapler-Reifen haben in der Regel wenig Profil und  schon wenig Schnee kann zur Problemen führen; spätestens bei einer durchgehenden Eisdecke wird jede Fahrt mit einem Stapler dann zur unkontrollierten Rutschpartie. Um den Stapler-Reifen dann genügend Griß zu ermöglichen, sind Schneeketten für Stapler unverzichtbar. Beim Kauf solcher Stapler-Schneeketten sollte man aber nicht nur auf die passende Größe achten sondern eine gute Qualität, so dass eine sichere Fahrt gewährliestet ist.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team des Winterdienst-Profishops

Normaler Kippbehälter oder Abrollbehälter? Hier werden die Unterschiede erläutert

Stapler-Kippbehälter sind neben den Stapler-Schaufeln eines der am meisten genutzen Stapler-Anbaueräte und werden oftmals auch im professionellen Winterdienst eingesetzt. Häufig wird in diesem Zusammenhan auch von sogenannten Abrollbehältern gesprochen. Aber wo liegen die Unterschiede zwischen Kippbehältern und Abrollbehältern? Dieser Frage wollen wir im heutigen Beitrag nachgehen.

Kippbehälter für Stapler sind Anbaugeräte, die in der Regel verwendet werden, um Schüttgüter oder andere Dinge innerhalb des Betriebs bequem mit dem Stapler transportieren zu können. Die Stapler-Kippbehälter werden dabei ganz einfach mit den Staplerzinken aufgenommen, gegen ein Abrutschen gesichert und sind einsatzbereit.  und schon kann der Transport beginnen. Je nach Ausführung können die Kippbehälter ein Volumen von bis zu 5cbm und Lasten von bis zu 4000kg transportieren. Der grundlegende Unterschied zwische den normalen Stapler-Kippbehältern und den sogenannten Abroll-Kippern liegt Mechnanismus der Entleerung.

Klassischer Kippbehälter - hier wird der Schwerpunkt beim Abkippenn weit nach vorne verlagert

Klassischer Kippbehälter – hier wird der Schwerpunkt beim Abkippenn weit nach vorne verlagert

Kippbehälter / Selbstkipper verfügen über einen eigenen Kippmechanismus, mit dem der Kippbehälter vom Sitz des Staplers – meistens per Seilzug – entleer werden kann. Zum Entleeren kippt der gesamte Kippbehälter nach vorne weg und so wird der Schwerpunkt des Gesmtsystems stark nach vorne verlagert. Das nebenestehende Bild zeigt einen Standard-Kippbehälter beim Abkippen.

Abrollbehälter - hier ist der Schwerpunkt durch den Abrollmechanismus zentraler

Abrollbehälter – hier ist der Schwerpunkt durch den Abrollmechanismus zentraler

Im Gegensatz zum Kippbehälter funtkioniert das Entleeren beim Abrollbehälter über einen sogenannten Abrollmechanismus. Soll der Abrollbehälter entleert werden, rollt der Behälter nach hinten ab (daher auch der Name Abrollbehälter) und der Schwerpunkt des Gesamtsystems näher am Gabelstapler – gerade beim Transport schwerer Güter mit vergleichsweise leichten Staplern ein Vorteil.

Neben den Standard-Kippbehältern und Abrollbehältern für Stapler gibt es noch eine Reihe weiterer Kippbehälter – wie bspw. den seitlich wegkippenden Lorenbehälter, den flexiblen Drei-Seiten-Kippbehälter uvm., so dass für jeden Einsatzzweck der passende Kippbehälter erhältlich ist.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team des Winterdienst-Profishop

Schneeketten, Schneeschieber und Streugeräte – das braucht man für den Winter

Das Aprilwetter macht seinem Namen alle Ehre und am letzten Wochenende gab es in vielen Regionen noch etwas Schnee. Um den Stapler ideal auf Wintereinbrüche jeder Art vorzubereiten, sollte man drei Dinge immer griff- und einsatzbereit haben: Schneeketten für Stapler, einen passenden Stapler-Schneeschieber und Anbaustreugeräte. So können auch große Schneemengen problemlos und zeitnah beseitigt werden.

Stapler-Schneeketten sorgen für den richtigen Grip

Normale Reifen Stapler-Reifen sind häufig gar nicht profiliert, so dass schon bei einer kleinen Schnee- oder Eisdecke das Fahren mit dem Stapler zur Rutschpartie werden kann. Daher sollte man als erstes Schneeketten für Stapler anschaffen. Spezielle Stahl-Schneeketten für Gabelstapler sind für den robusten Einsatz konstruiert und ideal für die Nutzung mit Gabelstaplern. Durch das oftmals sehr hohe Eigengewicht eines Staplers sind ganz normale Schnee-Ketten, wie sie bspw. bei einem PKW zum Einsatz kommen, nicht ideal bzw. nicht nutzbar. Nur durch die Wahl besonders robuster Materialien bei den Schneeketten für Stapler ist hier eine lange Lebensdauer garantiert und gleichzeitig kann auch bei viel Schnee und Eis sicher mit dem Motorstapler manövriert werden.

Stapler-Schneeschieber beseitigen auch große Schneemengen

Was früher aufwändig mit Schneeschaufel gemacht wurde, kann heute mit Hilfe des Staplers viel schneller erledigt werden. Mit einem Stapler-Schneeschieber ausgestattet sind auch große Flächen wie Zufahrten, Betriebshöfe oder Parkplätze schon nach kurzer Zeit vom Schnee befreit. Die Schneeschieber werden dabei mit den normalen Gabelzinken aufgenommen, mit einem Sicherheitsbolzen verankert und schon kann der Winterdienst beginnen. Je nach Bedarf gibt es zahlreiche, unterschiedliche Breiten, angefangen von 150cm Räumbreite bis hin zu Modellen mit einer Räumbreite von 240cm.

Streugeräte halten Flächen dauerhaft schnee- und eisfrei

Wenn der Schnee geräumt ist, verbleibt manchmal noch eine Eisfläche. Hier kommen die unterschiedlichen Streugeräte zum Einsatz, die gleichmäßig das Winterstreugut über die Fläche verteilen und diese dauerhaft von Schnee und Eis befreien. Sogenannen Anbaustreuer / Nachlaufstreuer werden einfach an den Stapler angekuppelt und durch die Bewegung der Räder wird der Streu-Mechanismus in Gange gesetzt. Diese auch Nachlauf-Streuwagen genannten Stapler-Streugeräte  sind sehr schnell einsatzbereit und günstig in der Anschaffung. Alternativ dazu gibt es Elektrostreugeräte. Diese Streugeräte für Stapler funktionieren hydraulisch oder elektrisch und leisten so sehr große Streubreiten.
Stapler-Schneeketten, Schneeschieber und Streugeräte – diese drei Gabelstapler-Anbaugeräte sind für einen effizienten Winterdienst unabdingbar. Mit diesen Winterdienstgeräten sind auch große Flächen schnell und problemlos von Schnee und Eis geräumt und der normale Betriebsablauf kann weitergehen.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team des Winterdienst-Profishop

Baumaschinen-Profishop – neuer Online-Shop für Bagger-Löffel und mehr

Der E-Commerce Trend macht auch vor dem B2B-Bereich nicht halt: Mit dem Baumaschinen-Profishop gibt es jetzt einen neuen Spezialanbieter von Baumaschinen-Anbaugeräten mit Fokus auf Baggerlöffel und Standard- und Leichtgutschaufeln für Radlader mit großen Sortiment und günstigen Preisen.

War früher der E-Commerce primär dem B2C-Bereich vorbehalten, werden nun auch immer mehr B2B-Bereiche ins Internet verlagert. Fast jeder Einkäufer von Unternehmen informiert sich vorher im Internet und tätigt häufig auch die eigentliche Transaktion nachher in einem Online-Shop. Gerade für kleinere Kunden, die nicht direkt als Key Accounts von Herstellern angesehen werden, gibt es mit neuen Online-Shops im B2B-Bereich jetzt auch viele Möglichkeiten, Preise zu vergleichen und aus einem großen Angebot wählen zu können.

Genau so einen Bereich bedient der Baumaschinen Profishop, ein Spezialist für Anbaugeräte von Baggern und Radladern. Das Sortiment des Baumaschinen Profishop umfasst dabei ein breites Spektrum von Baggerlöffeln, Schnellwechslern und Schaufeln- für Radlader – alles klassische Anbaugeräte für Baumaschinen, die man sonst von einem Vertreter oder lokalen Händler beziehen musste. Mit einer umfangreichen Beratung, attraktiven Preisen und deutschlandweit versandkostenfreier Lieferung können jetzt Käufer von Bagger-Tieflöffeln, Radladerschaufeln oder anderen Bagger- und Radlader-Anbaugeräten problemlos den passenden Löffel für Mini-, Kompakt und Großbagger etc. finden.

Tieflöffel für Minibagger – ein Beispiel für das große Baggerlöffel-Sortiment

Tieflöffel für Mini- und Kleinbagger – ein Beispiel für das große Baggerlöffel-Sortiment

Zahlreiche namhafte Hersteller von Bagger- und Radlader-Anbaugeräten und Tief-, Sortier- oder Gitterlöffeln für Bagger hat der Baumaschinen Profishop bereits im Angebot und gleichzeitig wird das Portfolio weiterhin konstant erweitert. Und ist mal ein Tieflöffel für Bagger aller Marken , Tief-, Sortier- oder Gitterlöffel für Bagger  oder anderes Bagger-Anbaugerät nicht im Online-Shop enthalten ist das auch kein Problem. Durch das große Netzwerk aus Zuliefern können fast alle Kundenwünsche erfüllt werden. Auch Spezialanfertigungen oder individuelle gefertigte Baggerlöffel und Radladerschaufeln sind so problemlos lieferbar.

Ob Baggerlöffel, Schaufeln- für Radlader oder andere Anbaugeräte für Baumaschinen – mit dem Baumaschinen Profishop gibt es jetzt einen neuen Online-Shop, der sich auf Anbaugeräte für Bagger und Radlader spezialisiert hat und mit einer großen Auswahl, perfektem Kundenservice und günstigen Preisen insbesondere für kleine und mittelgroße Unternehmen ein attraktives Angebot bietet.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team des Winterdienst Profishop

Stapler-Schaufeln: Ideal für den Winterdienst, Schüttgüter oder als schneller Radlader-Ersatz

Staplerschaufeln gehören zu den beliebtesten Stapler-Anbaugeräten für Gabelstapler  ob im Winterdienst als Schneeschaufel, für diverse Schüttgüter oder als Alternaitve zum Radlader. Wir zeigen heute die verschiedenen Modelle im Überblick.

Mit den passenden Gabelstapler-Schaufeln wird der Stapler zu einem regelrechten Radlader und ist damit noch universeller einsetzbar. Gerade für Unternehmen, die nur hin und wieder einen Radlader benötigen oder bspw. für den Winterdienst, ist ein Kauf eines Radladers ökonomisch oftmals nicht sinnvoll – zu viel Kapital wird gebunden. Die perfekte Alternative ist die passende Staplerschaufel nutzt. Anstatt vier- bis fünfstellige Summen für einen Radlader auszugeben, kann man mit der passenden Stapler-Schaufel schon für wenige hundert Euro eine perfekte Alternative für das Unternehmen schaffen. Insbesondere die großvolumigen Modelle eignen sich dabei ideal als Schneeschaufeln für Gabelstapler.

Auch hydraulische Stapler-Schaufeln kommen im Winterdienst zum Einsatz

Auch hydraulische Stapler-Schaufeln kommen im Winterdienst zum Einsatz

Schaufeln für Stapler eignen sich besonders gut zum Laden / Transportieren von Schüttgütern und generell unterscheidet man zwei Typen – mechnische Stapler-Schaufeln und die hydraulische Alternative, wobei beide Typen als Schneeschaufeln im Winterdienst eingesetzt werden. Der große Unterschied liegt im Kippvorgang: Bei den mechanischen Stapler-Schaufeln wird der Kippvorgang durch einen Seilzug vom Fahrersitz eingeleitet. Durch die verhältnismäßig einfache Konstruktion sind mechanische Stapler-Schaufeln nicht nur extrem wartungsarm, sondern auch sehr schnell nutzbar. Einfach mit den Gabelzinken in die dafür vorgesehene Aufnahme fahren, Kettensicherung anbringen und schon kann die Stapler-Schaufel auch im Winterdienst als Schneeschaufel genutzt werden. Allerdings ist die Leistungsfähigkeit solcher Schaufeln mit 3cbm und ca. 3000kg Tragfähigkeit limitert.

Die Alternative zu den mechanischen Gabelstapler-Schaufeln sind die hydraulischen Modelle: Diese werden nicht einfach nur mit den Gabelzinken aufgenommen, sondern auch an die Bordhydraulik des Staplers angeschlossen. Dies ermöglicht  ein komfortables Entleeren der Staplerschaufel über die Staplerhydraulik. Gerade wenn lange und effizient mit dem Motorstapler als Radlader gearbeitet werden soll, sind hydraulische Schaufeln für Gabelstapler komfortabler als die mechanischen Alternativen.

Ob mechanische oder hydraulische Staplerschaufeln – mit diesen Stapler-Anbaugeräten  kann jeder Motorstapler einem Radlader Konkurrenz machen und Schüttgüter bis 3cbm bzw. einem Gewicht von 3 to effizient verladen und transportiert werden. Für den Winterdienst werden dabei sowohl mechanische, aber auch hydraulische Schaufeln verwendet, wobei gerade die Modelle mit einem großen Ladevolumen als Schneeschaufel zum Einsatz kommen. Besonders attraktiv sind auch günstige Schneeräum-Set-Angebote – bestehend aus einer Stapler-Schaufel und einem Schneeschild für Gabelstapler.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team des Winterdienst Profishop